Hier sehen Sie eine Übersicht der
Presse-Veröffentlichungen des Jahres 2015:

 

Pressemitteilung vom 14.11.2015

Weltladen-Mitarbeiterinnen besuchten Gepa Wuppertal

Linz. Im November besuchten 22 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Weltladen Linz zusammen mit Vorstandsmitgliedern des Vereins Eine-Welt Linz e.V. das Wuppertaler Fair-Handelsunternehmen GEPA. Leider waren einige Mitarbeiterinnen verhindert, die gerne mitgefahren wären. Bei GEPA handelt es sich um das bundesweit größte Fair-Handelsunternehmen, von dem der Weltladen Linz sowie die weiteren rd. 800 Weltläden in der Bundesrepublik mit fair gehandelten Lebensmitteln, Textilien und Kunsthandwerk beliefert werden.

Nach einer zweistündigen Zugfahrt wurden die Weltladen-Mitarbeiterinnen von der GEPA-Bildungsreferentin Susann Ipaktischi begrüßt, die anschließend über das Unternehmen informierte. Kernziele des Unternehmens sind: benachteiligte Produzentengruppen im Süden fördern,Verbraucherinnen und Verbraucher im Norden zu einem anderen Einkaufsverhalten und einem anderen Lebensstil motivieren sowieWelthandelsstrukturen durch konkrete Alternativen, Lobbyarbeit und politische Arbeit beeinflussen und verändern.


Beeindruckt war das Weltladen-Team von der anschließenden Führung durch das Lager, das mit seiner Größe und komplizierten Logistik beeindruckte. In Wuppertal werden aus aller Welt fair gehandelte Produkte angeliefert und von dort an rd. 800 Weltläden und weitere Vertriebsstellen verschickt.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und dem Einkauf von fair gehandelten Produkten (die Einkaufsmöglichkeit wird allen GEPA-Besuchern angeboten) bildete die Fahrt mit der Schwebahn einen weiteren Höhepunkt. Das einzigartige Verkehrsmittel ist seit über 100 Jahren aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. In Linz wieder angekommen trafen sich Teilnehmer der Informationsfahrt zu einem gemütlichen Ausklang im Restaurant „Zur Alten Post“. Alle waren sich einig, dass die Tagesfahrt nicht nur der Information über den Fairen Handel diente, sondern auch das Zusammen-gehörigkeitsgefühl des Weltladen-Teams erheblich gestärkt hat. Mehr Informationen zum Weltladen Linz unter www.weltladen-linz.de

 

 

Pressemitteilung 10.2015

Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule Linz besuchten den Weltladen

 

 

Im  Oktober 2015 besuchten Schülerinnen und Schüler der Stufe 12 der Robert-Koch-Realschule Linz den Weltladen. Die Klasse hatte sich im Fach Ernährung mit dem Thema Schokolade/Kakao sowie der Herstellung und dem Vertrieb von Kakao beschäftigt. Schnell stieß man auf den Fairen Handel.

Im Weltladen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Annette Förster (zweite von links), stellv. Vorsitzende des Vereins Eine-Welt Linz e.V. und für den Einkauf im Weltladen zuständig, sowie den Weltladen-Mitarbeiterinnen Christel Löhr und Ilse von Schmeling, mit den Gegebenheiten, Grundsätzen und Besonderheiten des Fairen Handels.

 

Bei einer Station des Besuchs widmeten sich die Schüler der Weltbevölkerung und des Bruttosozialprodukts der Länder. Es wurde die Frage diskutiert was wäre, wenn alle Produkte und Rohstoffe des Südens plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen würden? Im Ergebnis hätten wir keine Wasserhähne, Radios, Kleidung, Schokolade, Handys, keinen Kaffee und vieles andere nicht. Im Ergebnis können wir nicht ohne die Länder des Südens sein, da sich unser Reichtum auf die Länder des Südens begründet.


Ein weiteres Thema war die Weltladen-Schokolade, deren Zutaten, Herstellungsweise und wer wieviel vom Verkaufspreis bekommt. Auch die ehrenamtliche Tätigkeit der Weltladen-Mitarbeiterinnen war ein Thema des Vormittags.  Das Interesse der Schülerinnen und Schüler am Fairen Handel zeigte sich besonders bei den vielen Fragen, die Anlass zu einer regen Diskussion gaben.

 

 

Blick Aktuell Linz, 25.09.2015

 

 

General-Anzeiger Bonn, 17.09.2015

Aktionswoche des Vereins Eine-Welt Linz
Samba-Klänge werben für fairen Handel

LINZ. Ein Hauch von Rio-Karneval in Linz: Angelika Balasus und Angela Reul, Tänzerinnen der Gruppe "Rainhas do Samba", waren der Blickfang zur Eröffnung der Fairen Woche vor der Sparkassenfiliale.

Nachrichten aus dem nördlichen Kreis Neuwied | GA-Bonn - Lesen Sie mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/noerdlicher-kreis-neuwied/#plx1139835380

 

Mitteilungsblatt der VG-Linz, 16.09.2015